« Zurück zur Übersicht

22.06.2018 TRUCK STOP auf der Naturbühne Jesteburg

 „Heimspiel“ aus gutem Grund!

TRUCK STOP die Country-Legende aus Deutschlands Norden wird im Jubiläumsjahr 2018 auf der Naturbühne in Jesteburg wieder ein Heimspiel geben. Das erfreut die Herzen der  Country Fans. Nach 45 Jahren und dem grandiosen Comeback 2015 zählt Truck Stop zu den absoluten Kultbands in Deutschland. Musikalisch frisch und modern und mit viel Leidenschaft zeigen sich die Cowboys authentisch wie eh und je.

Viele erinnern sich noch an das erfolgreiche Konzert 2016 auf der Naturbühne, die super Stimmung mit einer gut gelaunten Band und musikalischen Gästen. „Die Party geht weiter“ - ab 20 Uhr zeigen die Cowboys dann auf der Naturbühne wie moderner Country Sound heute klingt. Das Publikum darf sich auf bekannte rockig und emotionale Songs freuen, von frech bis nachdenklich: TRUCK STOP mischt Songs aus ihren aktuellen Alben „Made in Germany“ und „Männer sind so“ mit den beliebten Klassiker, wie „Take it easy“, „Ich möcht` so gern Dave Dudley hörn“ oder der “Wilde, wilde Westen” und Songs aus ihrer Raritäten-Kiste. Für garantiert partyreife Stimmung ist also gesorgt.

Neben Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, stehen die Bandkollegen Wolfgang „Teddy“ Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre & Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline) auf der Bühne.

 

 

Weitere Infos:

Zum JesteburgKalender

Mit freundlicher Unterstützung durch